Folgende Infusionen / Injektionen sind möglich, je nach persönlichem Bedarf:

  • Aufbauinfusionen mit Vitaminen und Elektrolyten
  • Entsäuerungsinfusionen
  • Infusionen mit homöopathischen Mitteln zur Intensivierung
  • Injektionen  (z.B. an Akupunktur- oder Schmerzpunkten, in die Vene, den Muskel oder das Unterhautfettgewebe)

 

Sie brauchen regelmäßig Infusionen oder Injektionen, die man auch zu Hause verabreichen könnte?

Melden Sie sich bei mir und wir besprechen gemeinsam die Möglichkeiten.

 

 

[zurück]